Ernst Fausch Sattlerei & Glockenhandel: Impressionen
Ernst Fausch Sattlerei & Glockenhandel: Impressionen
Ernst Fausch Sattlerei & Glockenhandel: Aussenansicht
Ernst Fausch Sattlerei & Glockenhandel: Aussenansicht

Accessoires

Ernst Fausch Sattlerei & Glockenhandel

Ernst Fausch Sattlerei & Glockenhandel, Netstal

Die Sattlerei Meile ist ein Traditionsbetrieb im Schweizerischen Glarnerland. Jakob Meile (Köbi genannt) machte sich sein Hobby 1976 in Netstal an der Landstrasse 54 zum Beruf.

Zuerst fertigte Köbi vor allem Pferdegeschirre an. Später verlagerte sich der Schwerpunkt auf die Herstellung von Glockenriemen. Durch die gute Qualität und die Kundenfreundlichkeit hat sich die Sattlerei schnell einen guten Ruf über die Kantonsgrenze und noch weiter hinaus erarbeitet.

Im Januar 2005 übergab Köbi sein Lebenswerk in die Hände von Ernst Fausch, der seit Jahren in dieser Branche tätig ist. Zusammen mit seiner Familie führen sie das Geschäft im Sinne des Ehepaars Meile weiter.

Neben den Kuhglocken, Treicheln und Schellen bietet die Sattlerei Meile ausserdem Ledergurte, Holzschnitzereien, Schaffelle, Geschenkartikel und diverse Landwirtschaftsartikel an.

Adresse

Ernst Fausch Sattlerei & Glockenhandel
Landstrasse 54
8754 Netstal

Kontakt

Ernst Fausch Sattlerei & Glockenhandel
Landstrasse 54
8754 Netstal
info@sattlerei-meile.ch
+41 55 640 46 20

Kategorie

  • Leder-, Sattlerwaren / Reiseartikel Herstellung

Webcode

glarneragenda.ch/GdrACt