Blick über die Churfirsten ins Welterbe Sardona
Blick über die Churfirsten ins Welterbe Sardona

Dies & Das, Natur & Umwelt

Welterbe Sardona - neuer Bericht

In regelmässigen Abständen werden in der Tektonikarena Sardona und in der Welterberegion Daten zu ökonomischen, ökologischen und sozialen Indikatoren erhoben. Nun liegt ein neuer Bericht für die Erhebungsperiode 2014-2018 vor.

 


Im Auftrag der IG UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona erstellte die OST Ostschweizer Fachhochschule Rapperswil (bis Ende August 2020 HSR Rapperswil) im Jahr 2012 ein Monitoringkonzept. Dieses dient als Grundlage für den ersten 2012 veröffentlichten und die folgenden Monitoringberichte. Der neue Bericht bildet die Daten aus der Zeitspanne zwischen 2014 und 2018 ab und ist vollständig auf der Website www.unesco-sardona.ch abrufbar.

Autor

Glarner Agenda

Kategorie

  • Natur
  • Ostschweiz

Publiziert am

22.12.2020

Webcode

glarneragenda.ch/J7VNNF