Der Architekt Volker Marterer wurde in die Subkommission Ortsbildschutz und Denkmalpflege gewählt.
Der Architekt Volker Marterer wurde in die Subkommission Ortsbildschutz und Denkmalpflege gewählt.

Glarus, Ostschweiz

Volker Marterer ersetzt Jacques Hauser

Der Regierungsrat wählt ein Ersatzmitglied in die Natur- und Heimatschutzkommission und verlängert die Anstellung einer ausserordentlichen Staatsanwältin.

Die kantonale Natur- und Heimatschutzkommission dient dem Regierungsrat und den betroffenen Departementen als beratendes Organ. Der Regierungsrat wählt den Architekten Volker Marterer, Mollis, in diese Kommission. Marterer wird Mitglied der Subkommission Ortsbildschutz und Denkmalpflege. Er ersetzt Jacques Hauser, der zurückgetreten ist.
Der Regierungsrat verlängert die befristete Anstellung der ausserordentlichen Staatsanwältin Eveline Aeberhard für ein Jahr, bis zum 30. September 2023. Grund ist die anhaltend hohe Geschäftslast.

Autor

Staatskanzlei des Kantons Glarus

Kategorie

  • Glarus
  • Ostschweiz

Publiziert am

08.09.2022

Webcode

www.glarneragenda.ch/3g1xhG