Spass und Bewegung mit dem neuen mobilen "Zügl Hügl" sind garantiert. Foto: zvg
Spass und Bewegung mit dem neuen mobilen "Zügl Hügl" sind garantiert. Foto: zvg

Sport, Dies & Das, Kanton

Neu: Mobiler Pumptrack "Zügl Hügl"

Frühling - ab nach draussen auf den Pumptrack. Ab dem 17. Mai können sich Kinder und Jugendliche auf dem "Zügl Hügl" der Gemeinde Glarus austoben - der mobile Pumptrack sorgt mit Wellen und Kurven an wechselnden Standorten für rasante Abenteuer und viel Spass auf einem Board oder Rad.

Zum Auftakt wir der ""Zügl Hügl" im Gründli in Glarus neben dem Verkehrsgarten aufgestellt. Weitere geplante Standorte sind das Buchholz in Glarus, der Sportplatz in Ennenda und das Schulhaus in Netstal. Künftig wird der mobile Pumptrack "Zügl Hügl" jedes Jahr von April bis Oktober an wechselnden Standorten in der Gemeinde aufgestellt sein.


Pumptracks sind kompakte und geschlossene Rundkurse mit kleinen Wellen und Steilwandkurven. Diese können mit Fahrrad, Kickboard, Laufrad oder Skateboard befahren werden. Sie eignen sich für Fahrer sämtlicher Fähigkeitsstufen und fördern Kraft und Ausdauer, die Freude am Sport sowie das Vertrauen ins Alltagsgerät.

Die Fachstelle Sport der Gemeinde Glarus sorgt für den Auf- und Abbau sowie für den Unterhalt des mobilen Pumptracks. Die Nutzung des Pumptracks geschieht auf eigene Verantwortung. Das Tragen eines Helmes ist Pflicht, weitere Schutzausrüstung wird empfohlen.

Die Gemeinde wünscht allen Kindern und Jugendlichen viel Spass beim Pumpen.

Autor

Glarner Agenda

Kontakt

Gemeinde Glarus
Gemeindehausplatz 5
8750 Glarus
info@glarus.ch
+41 58 611 81 11

Kategorie

  • Weitere Sport
  • Glarus
  • Ostschweiz

Publiziert am

10.05.2021

Webcode

www.glarneragenda.ch/M49Bj1