Martin Jenny wird Leiter der neu geschaffenen Fachstelle Digitale Verwaltung • Foto: zvg
Martin Jenny wird Leiter der neu geschaffenen Fachstelle Digitale Verwaltung • Foto: zvg

Glarus, Südostschweiz

Martin Jenny wird Leiter der Fachstelle Digitale Verwaltung

Der Regierungsrat wählt den 45-jährigen Archivinformatiker Martin Jenny als Leiter der Fachstelle Digitale Verwaltung. Die neue Fachstelle wird per 1. Oktober 2022 besetzt.

Die von der Landsgemeinde 2022 verabschiedete Vorlage «Förderung der Digitalisierung» beinhaltet die Schaffung einer zentralen Fachstelle als Planungs- und Koordinationsstelle. Diese koordiniert die Umsetzung der E-Government-Strategie und stellt den Einbezug der Gemeinden sicher. Mit dem 45-jährigen Archivinformatiker Martin Jenny (Netstal) kann diese Schlüsselstelle mit einem versierten Digitalisierungsspezialisten mit grossem Know-how der Glarner Strukturen besetzt werden. Jenny wechselt innerhalb der kantonalen Verwaltung, wo er zurzeit als Archivinformatiker im Landesarchiv tätig ist und unter anderem die Geschäftsverwaltung der kantonalen Verwaltung betreut.

Autor

Staatskanzlei des Kantons Glarus

Kategorie

  • Glarus
  • Südostschweiz

Publiziert am

01.06.2022

Webcode

www.glarneragenda.ch/dsZGLA