Bild: Der Bau auf dem Begegnungs- und Spielplatz Netstal schreitet voran.
Bild: Der Bau auf dem Begegnungs- und Spielplatz Netstal schreitet voran.

Gemeinden

Informationsveranstaltung zum Begegnungs- und Spielplatz in Netstal

Die Gemeinde Glarus lädt zu einer Informationsveranstaltung über den Begegnungs- und Spielplatz in Netstal ein. Der Anlass findet am Donnerstag, 22. Oktober um 19.00 Uhr in der Mehrzweckhalle in Netstal statt.

Der Bau des ersten Begegnungsplatzes der Gemeinde Glarus in Netstal schreitet voran. Seine zukünftige Gestalt lässt sich bereits deutlich erkennen. In diesen Tagen beginnt bereits die Begrünung des Platzes. Die einheimischen Pflanzen sollen bis im Frühjahr kräftig genug sein, um unerwünschten Eindringlingen (Neophyten) die Stirn zu bieten.

Informationsveranstaltung über die Zukunft des Platzes
An der Informationsveranstaltung vom 22. Oktober stellen die Gemeinde Glarus zusammen mit der Stiftung Hoppla den Hintergrund des Pilotprojekts Begegnungs- und Spielplatz Netstal vor. Die Bevölkerung ist an dem Abend eingeladen, sich aktiv mit Wünschen und Ideen einzubringen und die Zukunft des Platzes und seine Nutzung mitzugestalten. Es soll an diesem Anlass eine Begleitgruppe gebildet werden, welche das Programm und die Aktivitäten auf dem Platz künftig gestaltet.

Versenkung einer Zeitkapsel
Zwei Maturandinnen setzen sich in ihrer Maturarbeit mit Zeit und Vergänglichkeit auseinander. Sie stellen eine Zeitkapsel her und werden diese auf dem neuen Begegnungs- und Spielplatz in Netstal bei seiner Eröffnung im Frühjahr "versenken". In der Kapsel werden sich Zeitdokumente, Briefe und Zeichnungen aus allen jetzigen Glarner Generationen befinden. In 50 Jahren soll diese Zeitkapsel dann wieder "gehoben" werden. An der Informationsveranstaltung stellen die beiden Frauen dieses Projekt vor.

Covid-19-bedingt werden Schutzmassnahmen umgesetzt und es ist für den Abend eine Anmeldung notwendig. Bitte richten Sie diese per E-Mail an generationen@glarus.ch oder tragen Sie sich auf der Homepage der Gemeinde: www.glarus.ch unter Toplinks: "Anmeldung Informationsanlass Geissgasse" ein. Die Gemeinde Glarus freut sich auf zahlreiche Teilnehmende.

Autor

Gemeinde Glarus

Kategorie

  • Weitere Regional

Publiziert am

19.10.2020

Webcode

glarneragenda.ch/WnPtxa