Das Glarner Nachtbusangebot wird vorläufig eingestellt • Foto: Autobetrieb Niederer AG
Das Glarner Nachtbusangebot wird vorläufig eingestellt • Foto: Autobetrieb Niederer AG

Kanton

Glarner Nachtbus wird vorläufig eingestellt

Das Nachtbusangebot im Glarnerland wird auf das Wochenende vom 6. November 2020 eingestellt. Grund sind die aktuellen Ausgehbestimmungen aufgrund des Coronavirus. Alle übrigen Buslinien verkehren weiterhin fahrplangemäss.

Aufgrund der Entscheide des Bundesrates vom 28. Oktober 2020 – insbesondere der Anordnung einer Sperrstunde ab 23 Uhr – ordnen die Systemführerinnen (SBB und Postauto) in Absprache mit den Bestellern des Bundes und der Kantone an, das Nachtangebot auf das Wochenende vom 6. November 2020 einzustellen.

Der Glarner Nachtbus verkehrt demzufolge ab kommendem Wochenende nicht mehr. Die Einstellung des Nachtangebots erfolgt vorerst unbefristet. Der Online-Fahrplan wird angepasst.

Autor

Glarner Agenda

Kategorie

  • Glarus

Publiziert am

02.11.2020

Webcode

glarneragenda.ch/8KrQe1