Die gastrowärchstatt gmbh wird den Gastronomie-Standplatz im Volksgarten betreiben. Foto: Archiv
Die gastrowärchstatt gmbh wird den Gastronomie-Standplatz im Volksgarten betreiben. Foto: Archiv

Kanton

Gastronomie-Standplatz Volksgarten vergeben

Jetzt steht fest, wer den Gastronomie-Standplatz im Volksgarten von 2022 bis 2026 betreiben wird: Der Gemeinderat wählte nach eingehender Prüfung durch eine vierköpfige Jury die gastrowärchstatt gmbh, Glarus - es war die einzige Bewerbung.

Um für den künftigen Betrieb des Gastronomie-Standplatzes im Volksgarten einen geeigneten Betreiber zu finden, hat die Gemeinde im Dezember 2020 ein Ausschreibeverfahren in die Wege geleitet (siehe Medienmitteilung vom 26. November 2020).
Im Zuge dieses Verfahrens ist eine Bewerbung eingereicht worden. Nach deren eingehender Prüfung durch eine vierköpfige Fachjury hat der Gemeinderat nun an seiner Sitzung vom 20. Mai 2021 den Vergabeentscheid gefällt.

Die gastrowärchstatt gmbh aus Glarus erhält den Zuschlag, den Gastronomie-Standplatz im Volksgarten für die Saisons 2022 bis 2026 zu betreiben. Dies insbesondere auf Grund der Qualität und Originalität des Erscheinungsbildes wie auch des Angebots. Die Rollbar passt sich gut in die Umgebung des Standortes ein. Das breite, gepflegte und regionale Angebot spricht ein breites Publikum an. Ein weiteres, gewichtiges Kriterium, welches zum Vergabeentscheid geführt hat, ist die Erfahrung des Teams mit dieser Art von Gastronomiebetrieben.

Autor

Glarner Agenda

Kategorie

  • Glarus

Publiziert am

09.06.2021

Webcode

www.glarneragenda.ch/cTAXTv