(Bild: Mourad Saadi, Unsplash)
(Bild: Mourad Saadi, Unsplash)

Gemeinden

Es weihnachtet in der kleinsten Hauptstadt

Es ist soweit: Die Gemeinde Glarus stimmt sich feierlich auf die kommenden Festtage ein. Neben dem traditionellen Weihnachtsmarkt sorgen Adventsmarkt, Chlausumzüge, Adventsfenster und Sonntagsverkäufe für vorweihnachtliche Stimmung im Herzen des Glarnerlandes.

Alle Jahre wieder lädt der Weihnachtsmarkt in Glarus zum winterlichen Stadtbummel ein. Dekoration, Leckereien und Glühwein sorgen für eine wohlig warme Stimmung in der Innenstadt. Vom 6. bis 8. Dezember finden Besucherinnen und Besucher zahlreiche
Geschenkideen und ein verführerisches Verpflegungsangebot an rund 60 Ständen.

Dieses Jahr findet der beliebte Markt auf dem Zaunplatz statt. Aber nicht nur der Ort ist neu, auch das Rahmenprogramm weiss mit zahlreichen Überraschungen aufzuwarten. Für die Kleinen gibt es Ponyreiten und eine Drachenbahn. Natürlich wird auch der Samichlaus vor Ort sein. Am Samstag von 13.30 bis 18.00 Uhr und am Sonntag von 12.30 bis 17.00 Uhr können ihm alle Kinder einen Besuch abstatten, Sprüchli vortragen und ein Chlausseggli geschenkt erhalten.

Auch für die Grossen gibt es abwechslungsreiche Unterhaltung. Am Freitag ab 17.00 Uhr zeigt ein Eis-Schnitzer live sein Können. Die entstehenden Skulpturen können das ganze Wochenende über am Markt bewundert werden. Weiter begleiten Alphornklänge,
der Jodelklub und die Inspirational Singers den Markt mit vielfältigen musikalischen Einlagen.

Für noch mehr Weihnachtszauber sorgen die selbstgemachten Tannenbäume und Bastelarbeiten der Tagesstrukturen Netstal und Glarus, welche den Weihnachtsmarkt verschönern. Die Bastelarbeiten der Kinder werden für einen wohltätigen Zweck zum Verkauf angeboten. Und auch die Detaillisten der Innenstadt tragen zu einer wohligwarmen Stimmung mit verschiedenen Dekorationselementen, Wettbewerben und Aktivitäten bei.

Während der Advents- und Weihnachtszeit erstrahlen nicht nur die traditionelle Weih-nachtsbeleuchtung entlang der Hauptstrasse, in den Ortsteilen Netstal und Ennenda leuchten auch jeden Abend liebevoll arrangierte Adventsfenster. Der Ennendaner Ad-ventsmarkt, Adventskonzerte und die zahlreichen Chlausumzüge, an denen Schüler mit aufwändig gestalteten Laternen und zahlreichen Fackeln zusammen mit dem Samichlaus, Schmutzli und Esel durch die Ortsteile ziehen, runden das vielseitige Ange-bot in der Gemeinde Glarus stilvoll ab.

Die Gemeinde bedankt sich bei den Angestellten von Werkhof und tb.glarus für die ge-meinsamen Arbeiten und wünscht allen Einwohnerinnen und Einwohnern sowie ihren Gästen und Besuchern eine erhellte und gemütliche Advents- und Weihnachtszeit.

Weihnachtsbeleuchtung Ennenda, Glarus und Netstal
Seit dem 15. November bis Mitte Januar 2020

Adventsmarkt Ennenda
Samstag, 23. und Sonntag, 24. November 2019, Fabrikstrasse
Öffnungszeiten: Samstag 10 bis 22 Uhr, Sonntag 10 bis 17 Uhr

Sonntagsverkäufe in Glarus
8. und 22. Dezember 2019, jeweils 12 Uhr bis 17 Uhr

Weihnachtsmarkt Glarus
Freitag bis Sonntag, 6. bis 8. Dezember 2019, Zaunplatz
Öffnungszeiten: Freitag 17 bis 21 Uhr, Samstag 12 bis 21 Uhr, Sonntag 12 bis 17 Uhr
Eis-Schnitzer live: Freitag ab 17 Uhr
Samichlaus: Samstag 13.30 bis 18 Uhr, Sonntag 12.30 bis 17 Uhr
Sonntagsverkäufe in Glarus am 8., 15. und 22. Dezember 2019
www.glarusservice.ch

Chlausumzüge in den Glarner Ortsteilen
Ennenda und Netstal am 30. November 2019, Glarus am 2. Dezember 2019, Riedern
am 3. Dezember 2019. Beginn jeweils bei Einbruch der Dunkelheit, Verpflegungsangebot
vor Ort.

Autor

Gemeinde Glarus

Kontakt

Kategorie

  • Weitere Regional

Publiziert am

18.11.2019

Webcode

glarneragenda.ch/1DpCvB