«Die Flurnamen der Gemeinde Glarus»
«Die Flurnamen der Gemeinde Glarus»

Kultur, Natur & Umwelt

Das erste Buch über die (neue) Gemeinde Glarus

Für die Gemeinde Glarus liegen jetzt rund 2000 Flur- und Lokalnamen vor. Der Leser des neuen Flurnamen-Buchs der Gemeinde Glarus erhält eine verständliche Einführung in die Namenwelt. Nebst den Deutungen sind viele interessante Geschichten zu lesen und das Kartenmaterial rundet das umfassende Werk ab. Das Buch mit 330 Seiten und über 400 Bilder aus 3. Jahrhunderten, ist ab sofort im Buchhandel oder unter https://www.flurnamen-glarus.ch/shop, erhältlich.

Flurnamen (Namen von Landschaft und Bergen) berichten über die Geschichte unseres Lebensraums und unserer Vorfahren. Sie haben manchmal eine uralte Bedeutung, die sich hinter der vordergründigen Bedeutung versteckt. Sie können aber auch neu geschaffen werden und an Menschen oder Begebenheiten erinnern. Flurnamen bieten Orientierung, geben aber auch wertvolle Hinweise auf siedlungsgeschichtliche, wirtschaftliche, politische, gesellschaftliche, juristische, religiöse, geologisch-geografische, klimatische Bedingungen und Verhältnisse der näheren und ferneren Vergangenheit.

So trocken  "Flurname" auch tönen mag, Flurnamen, also die Namen der Landschaft, erzählen Geschichten von Menschen, speziellen Ereignissen, Kriegen, der Tätigkeit, der Flora usw. Und genau diese Geschichten, unterlegt mit vielen Bildern, machen dieses Buch so einmalig.

Das Buch unterscheidet sich sehr von anderen Flurnamenbüchern. Das Buch für die Gemeinde Glarus (Ennenda, Glarus, Riedern, Netstal) ist ein sogenannter "Publikumsband", einfach zu lesen und sehr unterhaltsam. Natürlich wurden sämtliche Namendeutungen und alle Geschichten verifiziert, so dass es selbst beim Schweizerischen Idiotikon, auch Schweiz. Wörterbuch genannt, mit den folgenden Worten aufgenommen wurde: Wir werden das Buch gerne in unsere Bibliothek aufnehmen und in Zukunft fleissig benutzen. Ich habe erst ein bisschen darin herumgeblättert, aber was ich sicher schon jetzt sagen kann: Es zeichnet sich durch die Karten sowie besonders die hervorragende Bebilderung klar vor anderen Namenbüchern aus. Ein solches Buch macht richtig Freude! (Dr. Martin H. Graf)

Das Buch mit 330 Seiten und über 400 Bilder aus 3. Jahrhinderten, ist ab sofort im Buchhandel oder unter https://www.flurnamen-glarus.ch/shop, erhältlich.

Autor

Spälti Druck AG

Kategorie

  • Kultur
  • Literatur
  • Natur

Publiziert am

08.10.2020

Webcode

glarneragenda.ch/14iS6f