Bild von Xavier Turpain auf Pixabay
Bild von Xavier Turpain auf Pixabay

Kultur, Gemeinden

Chlauseinzüge und Chlausmärkte abgesagt – Hausbesuche finden statt

Die diesjährigen Chlauseinzüge und Chlausmärkte in den einzelnen Dörfern der Gemeinde Glarus Nord wurden abgesagt. Die Hausbesuche finden jedoch fast wie gewohnt statt.

In den Dörfern der Gemeinde Glarus Nord finden in diesem Jahr keine offiziellen Chlauseinzüge und damit verbundene Chlausmärkte statt. Grund für die Absage ist die nach wie vor schwierige Ausgangslage hinsichtlich der Corona-Pandemie. Die durchführenden Chlausgesellschaften erachten es als schwer vertretbar, den Samichlaus in grossen Menschenansammlungen zu empfangen.

Die Chlausgesellschaften bleiben in diesem Jahr jedoch nicht untätig. Vielmehr konzentrieren sie sich in diesem Jahr noch mehr auf die Hausbesuche bei den Kindern und Familien – dies unter strenger Einhaltung der entsprechenden Schutzbestimmungen und der geltenden Vorschriften des BAG.

Autor

Gemeinde Glarus Nord

Kontakt

Gemeinde Glarus Nord
Organisationskomitee Stärnä 5i
Schulstrasse 2
8867 Niederurnen
5i@glarus-nord.ch

Kategorie

  • Brauchtum / Feste
  • Weitere Regional

Publiziert am

12.10.2020

Webcode

glarneragenda.ch/FMfkYV