Sound of Glarus - glarnerSach Bühne
Sound of Glarus - glarnerSach Bühne
Sound of Glarus - The Hydden
Sound of Glarus - The Hydden
Sound of Glarus - GLKB Bühne
Sound of Glarus - GLKB Bühne

Kultur, Regionale News

Glarner Nachwuchs-Acts fürs Sound of Glarus gesucht

Das Sound of Glarus bietet Auftrittsmöglichkeiten für junge Glarner Nachwuchskünstler:innen an. Für das diesjährige Festival, das von Donnerstag, 25. August 2022, bis Samstag, 27. August 2022, stattfindet, können sich junge Glarner Nachwuchsbands bewerben.

Den Veranstaltern des Sound of Glarus ist es ein grosses Anliegen, den regionalen Musiknachwuchs zu unterstützen. Deshalb stellen sie jeweils zwei Auftrittsmöglichkeiten für den Glarner Nachwuchs und einen Slot für den Gewinner des banXost-Contest zur Verfügung. Für junge, regionale Bands bietet das Sound of Glarus die einmalige Chance, sich einem breiten Publikum zu präsentieren und erste Festival-Erfahrungen zu sammeln. Es besteht auch die Möglichkeit, sich mit anderen, erfahreneren Künstler:innen auszutauschen.

Für das diesjährige Stadtopenair sind die beiden für Glarner Nachwuchsbands zur Verfügung stehenden Slots noch nicht besetzt. Die Veranstalter rufen deshalb junge Glarner Künstler:innen dazu auf, sich zu bewerben. Hierzu steht auf der Website von Sound of Glarus ein Kontaktformular bereit.

Die aktuellen bandXost Gewinner heissen «Choose The Juice» und kommen aus St. Gallen. Ihren Sound beschreiben Sie als «trippy-alternative-primitive-teenage-psych-garage-surf-shoegaze-tinnitus-stoner-space-acid-rock», mit welchem sie das Publikum vor der glarnerSach-Bühne aus ganz sicher zum Tanzen bringen werden.

Für den banXost Contest kann man sich jeweils von Ende Mai bis Ende August online anmelden. Von Ende September bis Anfang November finden neun Qualifikations-Veranstaltungen statt. Die Vorausscheidung für Glarner Bands findet dieses Jahr am 29. Oktober im ZAK Jona statt.

Die acht besten Acts aus den Vorausscheidungen, die eine Fachjury aussucht, treten im Finale Ende November in St. Gallen gegeneinander an. Den Gewinnern winken, professionelle Studio-Aufnahmen, Medienauftritte, eine Festivaltour mit einer Totalgage von zirka 3’000 Franken zusätzlich zum Hauptgewinn, Vermittlungen an Konzertveranstalter, Festivals, Clubs, Coaching, Stargast am nächsten «bandXost»-Finale, Beratung von iMusicianDigital und natürlich ein Auftritt am Sound of Glarus. www.bandxost.ch



Autor: Tin Jenny

Autor

Kulturblogger Glarus

Kategorie

  • Musik
  • Glarus

Publiziert am

21.03.2022

Webcode

www.glarneragenda.ch/pcXf76