Uns reicht's! - 1

Mensch / Gesellschaft

Uns reicht's!

Anna Göldi Museum, Ennenda

Von sexualisierter Gewalt Betroffene brechen mit Mythen, Tabus und Stigmata.

Als Auftakt des Jubiläumsjahrs von Museum und Stiftung ist im Hänggiturm in Ennenda eine in Zusammenarbeit mit der Menschenrechtsorganisation Amnesty International erarbeitete Sonderausstellung mit dem Titel «Uns reichts!» zu sehen. Sie ist anlässlich der aktuellen Diskussion zur Revision des Sexualstrafrechts entstanden und lässt von sexualisierter Gewalt betroffene Frauen zu Wort kommen. Die Ausstellung verweist auf die mit dem Thema verbundenen Mythen, Tabus und Stigmata und spannt einmal mehr den Bogen vom tragischen Schicksal der im 18. Jahrhundert zum Tode verurteilten Magd Anna Göldi bis in die Gegenwart.

Datum

Bis  30.10.2022   jeweils Mi bis So   13:30 - 18:00 Uhr

Vernissage 1. April 2022, 19.30 Uhr

Preis

Eintritt Museum CHF 10.00
Eintritt nur Sonderausstellung CHF 5.00

Adresse

Anna Göldi Museum
Hänggiturm
Fabrikstrasse 9
8755 Ennenda

Wegbeschreibung

Das Anna Göldi Museum erreichen Sie zu Fuss in 12 Minuten von der SBB-Station GLARUS sowie von der SBB-Station ENNENDA.

Kontakt

Anna Göldi Museum
Fabrikstrasse 9
8755 Ennenda
kontakt@annagoeldimuseum.ch
+41 (0)55 650 13 54

Kategorie

  • Mensch / Gesellschaft

Zielgruppe

  • Auch für Schulklassen geeignet (Spezialangebote)

Art der Ausstellung

  • Sonderausstellung

Barrierefreiheit

  • Rollstuhlgängig
  • Haltegriffe auf der Toilette

Vergünstigungen

  • Kinder unter 16 Jahren gratis

Webcode

www.glarneragenda.ch/vnrqqj