Sonnenereignis im Martinsloch in Elm 30.09.2022 - 1
Sonnenereignis im Martinsloch in Elm 30.09.2022 - 1
Sonnenereignis im Martinsloch in Elm 30.09.2022 - 1

Natur / Umwelt

Sonnenereignis im Martinsloch in Elm 30.09.2022

Gäste-Info Elm, Elm

Ein Naturphänomen wie kein zweites und Teil des UNESCO-Welterbes Tektonikarena Sardona.

Das faszinierende Naturschauspiel rund um das sagenumwobene Martinsloch findet im Herbst wieder statt: Am 30.  September und 1. Oktober 2022 scheint die Sonne durch das natürliche Felsenfenster auf den Dorfkern von Elm.

Es ist ein magisches Schauspiel, wenn die Sonne kurz vor dem eigentlichen Sonnenaufgang ihre Strahlen durch das Martinsloch auf den Turm der einzigen spätgotischen Kirche im Glarnerland wirft. Das Ereignis dauert nur etwa 5 Minuten, dann verschwindet die Sonne, um kurz darauf endgültig über den Tschingelhörner aufzugehen.

Während zwei Tagen ist dieses Naturschauspiel von Licht und Schatten zu beobachten und mit ein bisschen Wetterglück strahlt die Sonne am 30. Oktober exakt um 9.32 Uhr direkt auf die Kirche von Elm. Am 1. Oktober wiederholt sich das Ereignis um 9.33 Uhr.

TREFFPUNKT
Um 9:00 Uhr bei der Kirche in Elm. Es warten spannende Erläuterungen durch eine Fachperson zum Sonnenereignis.

RAHMENPROGRAMM
▸Sternwanderungen mit GeoGuides über die verschiedenen Pässe und Wanderwege zum Sonnenereignis (weitere Infos folgen)
▸ 10:00 Uhr: Öffentliche Führung durch die Schiefertafelfabrik Elm (ohne Anmeldung)
▸ Stände mit regionalen Spezialitäten
▸ Weitere Infos folgen

MONDEREIGNIS APRIL 2022
▸ 15. April 2022 / 20:00 Uhr: Treffpunkt Gemeindehaus-Parkplatz. Anmeldung bei der Gäste-Info Elm bis am Vorabend.

Datum

30.9.2022   09:00 - 09:32 Uhr

Adresse

Gäste-Info Elm
Dorf 54
8767 Elm

Kontakt

Gäste-Info Elm
Dorf 54
8767 Elm
info@elm.ch
055 642 52 52

Kategorie

  • Natur / Umwelt

Zielgruppe

  • Auch für Kinder empfehlenswert
  • Offen für alle

Barrierefreiheit

  • Rollstuhlgängig

Vergünstigungen

  • Gratis für alle / Freier Eintritt

Webcode

www.glarneragenda.ch/55sgF9