Schiefer-Gedenkstein
Schiefer-Gedenkstein
Schiefer bearbeiten
Schiefer bearbeiten
Schiefer in Elm: Entdecken, Verstehen und Bearbeiten - 1
Bergwerk-Landschaft
Bergwerk-Landschaft
Schiefer-Halde
Schiefer-Halde

Wissen, Informatik & Umwelt, Laufen & Wandern

Schiefer in Elm: Entdecken, Verstehen und Bearbeiten

Elm

Wanderung bei Elm mit:

- Bearbeiten des Schiefers mit Werkzeugen
- Erklärungen zum Schiefer-Abbau
- Entdecken und Verstehen der Bergsturzlandschaft
- Besuch einer ehemaligen Abbaustelle

Von der Kirche wandern wir talabwärts zum imposanten Schiefer-Gedenkstein und erahnen die gewaltigen Ausmasse des durch den Schieferabbau ausgelösten Bergsturzes. Nach der Überquerung zweier Wildbäche stehen wir am Hangfuss des Plattenbergs (damaliges Abbaugebiet). Dort finden wir geeignete Gesteinsblöcke zur Gewinnung und Bearbeitung von kleinen Schieferplatten. Ein angenehmer Höhenweg führt uns talaufwärts. Die Aussicht auf die magische Linie (Glarner Hauptüberschiebung) hilft uns, die Gebirgsbildung zu verstehen. Nach einem kurzen steilen Aufstieg stehen wir plötzlich in einer wild-romantischen Bergwerk-Szenerie. Was wird sie uns verraten? Kommen Sie mit und erfahren Sie die kühnen Ideen und Taten der Bergwerk-Verantwortlichen und -Arbeiter.

Angaben zur Tour:
- mittelschwere Wanderung: T2, kurze Stellen T3; Distanz: 7.7km; Aufstieg: 430 m
- reine Gehzeit: ca. 3.5 Stunden (inkl. Erkunden Bergwerk-/Bergsturz-Landschaft)
- gesamte Dauer: knapp 6 Stunden

Datum

19.11.2022

Treffpunkt: 10 Uhr Kirche Elm (ÖV-Haltestelle "Dorf")

Preis

55.- pro Person; 90.- pro Familie

Adresse

8767 Elm

Kontakt

Laager Peter
Geoguide
Suterweg 6
8810 Horgen
peter.laager@bluewin.ch
077 539 09 14
044 725 88 09

Kategorie

  • Erdwissenschaften / Geologie
  • Wandern

Zielgruppe

  • Auch für Gruppen / Firmen geeignet (Spezialangebote)
  • Auch für Schulklassen geeignet (Spezialangebote)

Webcode

www.glarneragenda.ch/tEqLN5