Mario Andreotti
Mario Andreotti

Christentum, Wissen, Informatik & Umwelt, Wortkunst / Literatur

Literatur und Christentum, Vortrag

Evang.-ref. Kirchgemeindehaus Glarus, Glarus

Literatur und Christentum, Vortrag von Prof. Mario Andreotti
(evtl. im Ev. Kirchgemeinde Glarus in Kooperation mit Kirchgemeinde), genauer Termin folgt.

Prof. Dr. Mario Andreotti aus Eggerriet SG (aufgewachsen in Schwanden) war bis 2017 Dozent für Neuere deutsche Literatur an der Universität St. Gallen; heute noch Lehraufträge an zwei Pädagogischen Hochschulen; daneben Dozent in der Weiterbildung der Deutschlehrkräfte an höheren Schulen; Mitglied des Preisgerichtes für den Bodensee Literaturpreis und der Jury des Ravicini Preises für wissenschaftliche Arbeiten über Trivialliteratur, Solothurn; Sachbuchautor (Longseller: „Die Struktur der modernen Literatur).

Sein Vortrag betrachtet die deutsche Literatur und ihre Beziehung zu christlichen Themen und Inhalten – und fragt nach, wo und ob diese in der Moderne noch präsent sind. Die spannende Exkursion von der Spätromantik bis zur Gegenwart lässt neue „Fundstücke“ entdecken. Sie zeigt zugleich die Suche nach einem adäquaten literarischen Ausdruck in einer individualisierten und säkularisierten Gesellschaft, abseits religiöser Trivial-Literatur.

Datum

17.2.2023   18:00 Uhr

Adresse

Evang.-ref. Kirchgemeindehaus Glarus
Zollhausstrasse 1
8750 Glarus

Kontakt

Baeschlin Bücher
Hauptstrasse 32
8750 Glarus
office@baeschlin.ch
055 640 11 25

Kategorie

  • Allgemeines Angebot Christentum
  • Buch / Literatur
  • Vortrag

Zielgruppe

  • Offen für alle

Webcode

www.glarneragenda.ch/fruBn8