Jiajia Zhang
Jiajia Zhang

Ausstellungen

Heimspiel

Glarus

Das dreijährlich durchgeführte länderübergreifende Ausstellungsformat Heimspiel bietet eine Plattform für das zeitgenössische Kunstschaffen der Region Ostschweiz.

"Heimspiel" zeigt Künstler*innen aus den Kantonen Appenzell Ausserrhoden und Innerrhoden, Glarus, St. Gallen, Thurgau, sowie aus Liechtenstein und Vorarlberg. Seit 2018 ist mit Glarus ein weiterer Ostschweizer Kanton beteiligt und dieses Jahr erstmalig auch Austragungsort. Die Ausstellungen finden 2021 im Kunsthaus Glarus, dem Kunstmuseum St. Gallen, in der Kunst Halle Sankt Gallen, der Kunsthalle Appenzell und im Kunstraum Dornbirn statt.
Anders als in den Vorjahren entwickeln die Kurator*innen der Institutionen die Ausstellungen ab diesem Jahr ohne die Vorauswahl durch eine externe Jury. Dabei sind folgende Kunstschaffende aus den teilnehmenden Regionen: Tomas Baumgartner, Claude Bühler, Aurèle Ferrier, Roland Haas, Susanne Hefti, Tamara Janes, Peter Kamm, Simone Kappeler, Stefanie Koemeda, Jana Kohler, Rachel Lumsden, Michaela Müller, Evamaria Müller, Thi My Lien Nguyen, Raphael Reichert, Barbara Signer, Valerie Stieger, Hoseyn A. Zadeh, Jiajia Zhang
Die Heimspiel-Ausstellung im Kunsthaus Glarus zeigt Werke von Künstler*innen, die sich mit Konventionen in sozialen und gesellschaftlichen Alltagsstrukturen beschäftigen.

Datum

Bis  6.2.2022  
jeweils Di bis Fr   12:00 - 18:00 Uhr
jeweils Sa, So   11:00 - 17:00 Uhr

Adresse

8750 Glarus

Kontakt

Kunsthaus Glarus
Im Volksgarten
8750 Glarus
office@kunsthausglarus.ch
055 640 25 35 (Museum)
055 640 25 19

Kategorie

  • Kunst

Webcode

www.glarneragenda.ch/qDpgqX