Echsen und Schlangen - sonnenhungrig und scheu - 1

Tiere

Echsen und Schlangen - sonnenhungrig und scheu

Naturzentrum Glarnerland, Glarus

Die neue Sonderausstellung stellt alle im Kanton Glarus heimischen Reptilienarten und deren Lebensräume vor.

Sieben Arten von Echsen und Schlangen leben im Kanton Glarus. Die Anzahl ist überschaubar, was Vorteile hat: wer sich mit dieser Tiergruppe auseinandersetzt, erkennt bald, welche Eidechse über die Mauer huscht und was für eine Schlange sich auf dem Asthaufen sonnt. Die neue Ausstellung des Naturzentrums Glarnerland liefert das nötige Rüstzeug für solche Beobachtungen: mit Hilfe von naturgetreuen Modellen und einer Online-Station können Besucherinnen und Besucher das Bestimmen der Glarner Reptilien üben. Liebevoll gestaltete Lebensraum-Ausschnitte zeigen, wo welche Arten zu erwarten sind und Suchbilder schulen das Auge im Erspähen der scheuen Tiere. Denn Reptilien zu entdecken, ist oft Glückssache. Selbst beim Sonnenbaden halten sich Eidechsen und Schlangen immer in der Nähe von Verstecken auf, in die sie sich bei Gefahr rasch zurückziehen. Wie die Landschaft aussehen muss, damit sich Reptilien wohlfühlen, zeigen Bilder aus dem Glarnerland. Ergänzend dazu vermitteln interaktive Stationen auf spielerische Weise Wissen über unsere heimischen Echsen und Schlangen.

Datum

Bis  29.10.2022  
jeweils Di bis Fr   14:00 - 17:30 Uhr
jeweils Sa   10:00 - 12:00 Uhr

Preis

Eintritt frei.

Adresse

Naturzentrum Glarnerland
Bahnhofsgebäude
Schweizerhofstrasse 2
8750 Glarus

Kontakt

Naturzentrum Glarnerland
Bahnhofsgebäude
Schweizerhofstrasse 2
8750 Glarus
info@naturzentrumglarnerland.ch
055 622 21 82

Kategorie

  • Tiere

Zielgruppe

  • Auch für Gruppen / Firmen geeignet (Spezialangebote)
  • Auch für Schulklassen geeignet (Spezialangebote)
  • Offen für alle

Art der Ausstellung

  • Sonderausstellung

Barrierefreiheit

  • Rollstuhlgängig
  • Zu-/ Eingang mit flacher Rampe / Schwelle
  • Sitzgelegenheiten für Menschen mit einer Gehbehinderung sind vorhanden.

Vergünstigungen

  • Gratis für alle / Freier Eintritt
  • Beitrag freiwillig / Kollekte

Webcode

www.glarneragenda.ch/VJbjw3