ABGESAGT: «Industriespionage» Läderach - 1

Dies & Das

ABGESAGT: «Industriespionage» Läderach

Läderach (Schweiz) AG, Ennenda

Verschiedene Glarner Unternehmen öffnen bei der «Industriespionage» ihre Produktions- und Dienstleistungsstätten exklusiv für Besucher und gewähren einen Blick hinter die Kulissen.

ABGESAGT: Infolge der aktuellen Situation können bis Ende 2020 leider keine Führungen gemacht werden.

Das Glarnerland gehört zu den ersten Regionen in der Schweiz, die industrialisiert wurden und ist bis heute eine der dichtesten Industriezonen unseres Landes. So zeugen die zahlreichen herrschaftlichen Fabrikantenvillen und historischen Fabrikgebäude von der Blüte, insbesondere der Glarner Textilindustrie im 19. Jahrhundert. Noch heute arbeiten über 40 Prozent der rund 18'000 Beschäftigten in der Industrie, das sind mehr als in jedem anderen Kanton.

Seit 1962 steht das Glarner Familienunternehmen Läderach für hochwertigste Schweizer Confiserie- und Schoggikultur.

Auf der Industriespionage-Führung durch die Manufaktur in Ennenda werden Sie auf eine Entdeckungsreise hinter die Kulissen der Läderach-Welt entführt. Schauen Sie den Läderach-Confiseuren bei ihrem Handwerk über die Schultern und erleben Sie vor Ort einen einmalig frischen Schoggi-Genuss.

www.laederach.ch
www.schoggi-erlebnis.ch/ennenda

Die "Spione" melden sich bitte bis spätestens 15 Uhr am Tag vor der Veranstaltung bei der Touristinfo Glarnerland unter der Telefonnummer 055 610 21 25 an. Die Besucherzahl ist beschränkt.

Datum

5.11.2020   09:30 - 11:30 Uhr

Preis

CHF 25.- pro Person

Mindestalter 14 Jahre

Vorverkauf

Die "Spione" melden sich bitte bis spätestens 15 Uhr am Tag vor der Veranstaltung bei der Touristinfo Glarnerland unter der Telefonnummer 055 610 21 25 an. Die Besucherzahl ist beschränkt.

Adresse

Läderach (Schweiz) AG
Bleiche 14
8755 Ennenda

Kontakt

Touristinfo Glarnerland
Raststätte A3
8867 Niederurnen
info@glarnerland.ch
055 610 21 25

Kategorie

  • Betriebsbesichtigung geführt

Webcode

glarneragenda.ch/dDLrgG