Titel
Titel

Schauspiel

Hellvetia

Güterschuppen, Glarus

HELLVETIA
Eine Recherche zur einig einsamen Schweiz
Zwei Touristenführerinnen laden zu einer einmaligen «Experience» auf der Alp. Doch der Berg macht was er will...

Vom «chüschtige Versuecherli im Chäschäller» bis hin zum Heubad mit Cüpli: Zwei Touristenführerinnen laden zu einer einmaligen «Experience» auf der Alp. Doch der Berg macht was er will und das Alpabenteuer entpuppt sich als Katastrophe. Verschüttet, verschollen, eingeschneit – die Natur zeigt sich von ihrer lebensfeindlichen Seite. Hätten sie sich doch nur an die alten Bräuche gehalten… Inmitten ihrer Not sprechen die beiden Frauen über Sagenwelten, Traditionen und die Schweiz.

HELLVETIA basiert auf einer umfangreichen Recherche, die im Sommer 2021 auf fünf Schweizer Alpbetrieben durchgeführt wurde. Entdeckungen, gefundene Geschichten und eigene Erfahrungen verdichten sich zu einem lustvollen Theaterabend.

Mitwirkende

Spiel: Anja Rüegg und Giorgina Hämmerli
Künstlerische Leitung: Livio Beyeler
Text: Elo Göldi und Livio Beyeler
Bühne und Kostüm: Julie Steen Nielsen
Musik: Elia Aregger
Technik: Nehemia Bertschi
Podcast: Pascal Nater
Produktionsleitung: Tristan Jäggi

Datum

24.9.2022   20:00 Uhr

Preis

Fr. 38.-- , Mitglieder und Jugendliche ermässigt

Vorverkauf

Baeschlin Bücher, Tel. 055 640 11 25

Adresse

Güterschuppen
Im Volksgarten
8750 Glarus

Kontakt

Kulturgesellschaft Glarus
Postfach
8750 Glarus
info@kulturgesellschaft-glarus.ch

Kategorie

  • Schauspiel

Zielgruppe

  • Auch für Schulklassen geeignet (Spezialangebote)

Webcode

www.glarneragenda.ch/TjrXs6