Heimspiel 2018: Kunstraum Dornbirn
Heimspiel 2018: Kunstraum Dornbirn
Heimspiel 2018: Kunstmuseum St.Gallen
Heimspiel 2018: Kunstmuseum St.Gallen

Ausstellungen

Heimspiel 2021

Kunsthaus Glarus, Glarus

Das Heimspiel ist ein Länder verbindendes Ausstellungsformat und gibt Einblick in das aktuelle regionale Schaffen im Bereich der bildenden Kunst und vernetzt die Kunstschaffenden untereinander.

Das Heimspiel vernetzt das zeitgenössische Kunstschaffen über die Ländergrenzen hinaus. Die diesjährigen Ausstellungen finden im Kunsthaus Glarus, dem Kunstmuseum St. Gallen, der Kunst Halle Sankt Gallen, in der Kunsthalle Appenzell und im Kunstraum Dornbirn statt. Es gibt Einblick in das aktuelle regionale Schaffen im Bereich der bildenden Kunst und vernetzt die Kunstschaffenden untereinander.

Das Ausstellungsformat wurde seit der Heimspiel-Ausgabe von 2018 weiterentwickelt: Neu wählen die teilnehmenden Institutionen die Kunstschaffenden aus. Die Institutionen konzipieren ihre Ausstellungen basierend auf den eingegangenen Dossiers selbst und stehen in engem Austausch mit den anderen Häusern.

Künstler*innen aus Vorarlberg und Liechtenstein sowie aus den Kantonen Appenzell Ausserrhoden und Innerrhoden, St. Gallen, Thurgau und Glarus sind herzlich eingeladen ihre vollständige Bewerbung bis spätestens 28. März 2021 über die Website (www.heimspiel.tv) in PDF-Form einzureichen.

Datum

10.12.2021 bis 30.1.2022

Vorverkauf

Bewerbung bis 28. März 2021 via Website.

Adresse

Kunsthaus Glarus
Im Volksgarten
8750 Glarus

Kontakt

Kategorie

  • Kunst

Webcode

www.glarneragenda.ch/msrYCa