Filmabend im Wortreich - 1
Filmabend im Wortreich - 1

Kultur, Gesellschaft

Filmabend im Wortreich

Je ne te voyais pas
von François Kohler
Schweiz 2019, Doku
Sprache: Deutsch,
Dauer: 75 Min.

Donnerstag, 9. September 2021
Beginn 20:00 Uhr, Barbetrieb ab 19:30 Uhr

Im Rahmen der Ausstellung "Willkommen zu Hause" im Gemeindehaus in Ennenda, findet in der Buchhandlung Wortreich eine Filmvorführung des Schweizer Dokumentarfilms "Je ne te voyais pas" statt.

Wären Sie als Opfer eines Verbrechens bereit, sich mit dem Täter zu treffen?
Der Schweizer Dokumentarfilm «Je ne te voyais pas» veranschaulicht die Funktionsweise der restaurativen Justiz.
Ergänzend zum redistributiven Strafverfahren ist sie ein Weg, der sich – auch hinsichtlich der Rückfallprävention – günstig auf die psychische Gesundheit auswirkt.
Anhand zahlreicher konkreter Fälle, die unbeschönigt gefilmt wurden, zeigt der Film die Möglichkeit auf, allmählich aus dem „Opfer”- “Täter“ Schema auszusteigen und zur Normalität zurückzufinden.

Eintritt frei, Kollekte
Platzreservation

Autor

WORTREICH Buchhandlung Christa Pellicciotta

Kontakt

Christa Pellicciotta WORTREICH Buchhandlung
Abläschstrasse 79
8750 Glarus
info@wortreich-glarus.ch
055 650 25 35

Kategorie

  • Film
  • Gesellschaft

Publiziert am

07.09.2021

Webcode

www.glarneragenda.ch/aEP7Ds