Thomas-Legler-Haus - 1

Kulturstätten / Kulturhäuser

Thomas-Legler-Haus

Thomas-Legler-Haus, Diesbach GL

Thomas Legler (1782 - 1835) war Offizier an der Beresina 1812. Durch ihn wurde das Gedicht “Die Nachtreise“ (1792) zum Beresinalied. Das Museum befindet sich im Geburtshaus von Thomas Legler, einem Original-Holzstrickhaus (18. Jh.) mit Charme und einer warmen Ausstrahlung. Die Wohnstube präsentiert sich als einfacher, würdiger Wohnraum mit einer barocken Felderdecke und einem blauen Original-Kachelofen. Das Museum widmet sich vor allem dem Thema Land und Leute im 18. und 19. Jh. unter Berücksichtigung von Einzelschicksalen. Wechselausstellungen zu spezifischen Themen ergänzen die interessante Dauerausstellung.

Adresse

Thomas-Legler-Haus
8777 Diesbach GL

Datum

jeweils Sa, So   14:00 - 17:00 Uhr


Apr.-Sept.: jeden 2. und 4. Sa./So. im Monat 14-17 Uhr
Ferner nach Vereinbarung, nur für Gruppen

Preis

CHF 5.00 / CHF 3.00

Kontakt

Thomas-Legler-Haus
SISACH.ch GmbH
Hauptstrasse 70
8775 Hätzingen
sandra.baechtiger@SISACH.ch
055 643 15 20

Kategorie

  • Dorf- / Stadt- / Heimat- / Regionalmuseum

Shop / Verpflegung

  • Shop

Erreichbarkeit

  • Parkplatz

Mitgliedschaft

  • Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz VMS

Webcode

glarneragenda.ch/DM1Fuk