Heinrich Hössli (1784–1864)
Heinrich Hössli (1784–1864)

Brauchtum, Folklore & Feste, Führung, Zusammenleben & Lebenshilfe

240 Jahre Heinrich Hössli

Base Sport Glarus, Glarus

Wir feiern den 240. Geburtstag des Glarner Vorkämpfers für die Anerkennung der gleichgeschlechtlichen Liebe.

Hintergrund

Heinrich Hössli (1784-1864) aus Glarus war von Beruf Hutmacher und Textilkaufmann. Aufgewühlt durch einen «Mord aus Leidenschaft» im Jahr 1817, widmete er sich historischen und philosophischen Studien und publizierte eine 700 Seiten umfassende zweibändige Abhandlung «Eros – die Männerliebe der Griechen» (1836 und 1838). Darin legte er als erster Autor überhaupt dar, dass die soziale Ächtung und strafrechtliche Verfolgung der «Männerliebe» ähnlich wie die Hexenverfolgung auf Aberglauben und Vorurteilen beruhe. Allein Aufklärung und Erkenntnis der Wahrheit könne die «Männerliebenden» von der Bestrafung befreien und ihnen soziale Geltung verschaffen, so wie sie einst zur Zeit des «göttlichen Plato» existiert habe.

Am 6. August jährt sich sein Geburstag zum 240. Mal. Aus diesem Anlass laden vier zusammengewürftelte Männer zur kleinen Feier. Gastgeber ist die heutige Besitzerfamilie von Hösslis Geburtsthaus.

Programm

10.45 Uhr:
Treffpunkt beim Velogeschäft Base an der Abschläschstrasse 12 in Glarus

11.00 Uhr:
Begrüssung und Einführung mit Rolf Thalmann (Heinrich Hössli Stiftung) und Rolf  Kamm (Historischer Verein es Kantons Glarus)

11.15 Uhr:
Gedenkprojekt für Heinrich Hössli mit Fridolin Elmer (pensionerter Musuemsleiter, Näfels) und Werner Kälin (SP-Landrat Ennenda)

11.30 Uhr:
Gemütliches Beisammensein mit kleinem Brunch

12.30 Uhr:
Ende

Die Veranstalter – Fridolin Elmer, Rolf Kamm, Werner Kälin und Rolf Thalmann mit Francesco Base Velos & Motos – freuen sich auf die Geburtstagsgäste.

Datum

10.8.2024   11:00 - 12:30 Uhr

Save the Date – Programm folgt

Preis

Kollekte

Adresse

Base Sport Glarus
Abläschstrasse 12
8750 Glarus

Kontakt

Kategorie

  • Fest
  • Gemeinschaftspflege
  • Stadtführung

Zielgruppe

  • Offen für alle

Webcode

www.glarneragenda.ch/wmELdv